Donnerstag, 14. März 2013

Notartermin

Heute hatten wir den Notartermin für den Grundstückskauf.
Den Kaufvertrag haben wir ja bereits 3 Wochen vorher per Post bekommen und konnten ihn ausreichend studieren.
Da wir keine grundlegenden Änderungen vornehmen wollten, verlief der Termin relativ schnell.

Die Notarin fing eigentlich sofort an den Kaufvertrag vorzulesen. 8 Seiten in gefühlten 2min.
Am Ende durften alle Parteien unterschreiben, und dann war auch schon Schluss, zumindest für den Herrn Bürgermeister.
Wir durften uns nochmal die Grundschuldbestellung unserer Bank vorlesen lassen. Aber das ist wohl Pflicht.

Nach 45 Minuten war Feierabend und wir um einpaar Tausender leichter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen