Sonntag, 19. Mai 2013

Vorbereitung Bemusterung

Morgen geht es nach Nordhorn, 700km Richtung Norden. Am Dienstag dann die Bemusterung.
Ich will hier mal zusammenschreiben was noch für Fragen offen sind und von welchen Dingen wir bereits jetzt wissen, das wir sie abmustern werden.

Fliesen
Abmustern oder Laminat von ProHaus beziehen. Mal schauen wieviel Aufpreis das Laminat von ProHaus kostet.

Elektroartikel
Wird abgemustert und komplett über EWL bezogen.
Die zweite Frage wir sein, wie Spotstrahler in den Decken realisierbar sind, ohne die Dampfbremsfolie zu zerstören.

Heizungsanlage
Wird abgemustert. Grund ist das man nur sehr schwer einen Heizungsbauer findet der eine Heizungsanlage installiert die nicht über selbigen gekauft wird. Zweitens ist die Luft-Wasser Wärmepumpe von ProHaus (Daikin Altherma 700S6) nicht gerade effizient bzw. auf dem Stand der Dinge.
Da gibt es weitaus bessere Anlagen, z.B. Wolf BWL-1-08-A oder Alpha Innotec LWD70A

Fußbodenheizung
Wird auch abgemustert. Frage mich bis heute wie man eine Fußbodenheizung auslegen will ohne eine Heizlastberechnung.

Lüftungsanlage
Hier gilt es zu klären welche Kanäle es von Pluggit gibt und wie die Leitungsführung sein soll. Ich bin wirklich gespannt. Wenn es Flachkanäle für Zu- und Abluft sowie Bodenauslässe inkl. Edelstahlgitter gibt, werden wir wohl die Pluggit Anlage von ProHaus nehmen.

Sanitär
PVC oder Aluverbundrohr? Verteiler aus PVC oder Edelstahl? Isolierung nach EnEV2009 ?
Desweiteren würde mich interessieren, wie man einen Wasseranschluss in BW beantragen soll ohne eingetragenes Installateurunternehmen.


Es bleibt also spannend.
Hoffen wir mal das Morgen und Übermorgen die Autobahnen frei sind.


Kommentare:

  1. Hallo ihr!

    Noch ein paar Tipps,bevor es los geht:

    Heizung würde ich unbedingt drin lassen! Wir haben auch jemanden gefunden,der sie installiert.Dachten auch erst,dass es schwer würde,war es aber gar nicht.Für den Preis bekommt ihr die Heizung samt Fußbodenheizung woanders nicht.

    Elektro:unbedingt drin lassen!Die Gutschrift beträgt nur 500€ und insgesamt kostet Elektro fürs ganze Haus Ca.4000€,weil man ja viel mehr braucht,als das,was Pro Haus liefert.Ich würde raten nur das bei EWL zu kaufen,was dann noch fehlt.

    Lüftung: Es gibt Flachkanäle,aber Luftungsgitter
    aus Edelstahl kosten Ca.150€ Aufpreis/Stück.

    Laminat ist Ok vom Preis,weil msn Dschungel komplette Zubehör auch bekommt. Das ist für den Aufpreis nicht im Laden zu kaufen.Haben das alles schon durch gerechnet.

    Wichtig:Schaut euch ganz genau an,wo die Luftungsanlage eingeplant ist und wo die Zuluftgitter aus der Wand kommen,sonst habt ihr die neben der Eingangstür!

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja:Spots in der Decke sind kein Problem!Unterlattung drunter und die Dampfbremsfolie lässt sich einfach mit dem Spot hochdrücken(Alufolie oder ähnliches drunter machen wegen der Wärme)

    AntwortenLöschen
  3. Ohje..sorry für die vielen Fehler, habs mit dem Handy getippt und dieses blöde Autocorrect macht nur murks..

    Bin gespannt, was ihr von der Bemusterung berichtet

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nadine,

    danke für die vielen Tipps.
    Das Elektropaket haben wir jetzt tatsächlich von ProHaus. Aber auch nur weil es neben dem BuschJäger Schaltern auch Berker S1 Schalter gab.

    Ich werd demnächst noch einen Post dazu schreiben. Wir hätten auf jeden Fall nicht gedacht das es so lang dauert bei der Bemusterung :)

    AntwortenLöschen